Start
Willkommen auf der Startseite
PDF Drucken E-Mail

 

Aufruf an die Öffentlichkeit!

 

Wir Einwohner der Ortsteile Neuendorf, Neu Roggentin, Roggentin sowie Rostock Broderstorf und Kassebohm, leiden seit vielen Jahren unter dem ständig steigenden Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße 110 und der BAB A19. Der Lärm macht uns krank!!

Um endlich etwas in Gang zu setzen, hat sich die Bürgerinitiative Pro Lärmschutz gegründet und an die zuständigen Ämter in Stadt, Land und Kommune mit einer Reihe von Vorschlägen gewandt.

Inzwischen kam es zu einer Reihe von Treffen mit den Amtsvertretern. Als Folge wurden aktuelle Verkehrszählungen durchgeführt. Die Zählungen belegen ein stetiges Wachstum der Verkehrsströme. Bei 16.600 Fahrzeugen täglich wird in Neu Roggentin nachts ein Lärmpegel von 63 dB erreicht und damit der Grenzwert für Wohngebiete überschritten. Für die Zukunft wird ein weiteres Verkehrswachstum prognostiziert!

Weiterlesen...
 
 
Banner